Entwurfs- und Ausführungsplanung für Verkehrsanlagen im Wohngebiet Lentzeallee

Auftraggeber: Groth Gruppe Berlin

Die verkehrliche Haupterschließung des Gebietes erfolgt über die südlich verlaufende Lentzeallee. An der westlichen Grenze des Plangebietes ist die untergeordnete Anbindung an das öffentliche Straßennetz der Zoppoter Straße vorgesehen.Die Innere wird die gebietsinterne Platzanlage durch Wohnstraßen umschlossen und ist über zwei Wohnstraßen mit den angrenzenden Straßen Lentzeallee und Zoppoter Straße verbunden. Im westlichen Grundstücksbereich werden 8 Doppelhäuser über einen Wohnweg erschlossen. Über die zentrale Platzumfahrung erfolgt die Erschließung der umgebenden Reihenhausbebauung und der zentralen Stadtvilla. Der Geschosswohnungsbau ist über die Lentzeallee, wie auch über rückwärtig geführte Fußwege erschlossen.

Im Zentralen Platzbereich werden Parkmöglichkeiten in Senkrechtaufstellung in Parkbuchten vorgesehen, die durch begleitende Bäume gegliedert werden. Der aus dem Geschosswohnungsbau und der Stadtvilla resultierende Stellplatzbedarf wird in Tiefgaragen angeordnet. Über den Wohnweg der Doppelhaushälften werden jeweils Einzelstellplätze auf den Grundstücken erschlossen.

Es ist vorgesehen das anfallende Niederschlagswasser im Plangebiet über eine belebte Bodenschicht von mindestens 30 cm und über Rigolenanlagen versickern zu lassen.

Alle Straßen im Plangebiet sollen als private Wohnstraßen ausgebildet werden.Weiterhin werden in allen Straßen, außer in der Wohnstraße die an die Lentzeallee anbindet, Mischverkehrsflächen ohne eigenständige Gehwege berücksichtigt. Alle Straßen sollen als verkehrsberuhigter Bereich - Spielstraße – gestaltet werden.

Bausumme: ca. 600.000 Euro

HOAI-Leistungsphasen 1 - 9

seit März 2009

Genehmigungs- und Entwurfsplanung zur Renaturierung des Unterlaufs der Lindower Bäke mit Totholz

Quartiersmitte Westerwaldstraße

Zusammenstellung der abwägungsrelevanten Umweltbelange im Verfahren nach § 13a BauGB zum Bebauungsplan 7-33 „Blohmstraße“

Entwurfs- und Ausführungsplanung für private und gemeinschaftliche Grünflächen im Wohngebiet Lentzeallee

GEK „Platkower Mühlenfließ“

Bebauungsplan II-200g "Moabiter Werder Nord"

Bebauungsplan 4 - 27 "Güterbahnhof Halensee"

Monitoring Stadtentwicklung

Bebauungsplan VIII-354 "Albrechtshof"

Sanierung der Klingelhöferstraße und der Graunstraße

Entwicklung eines Nutzungs- und städtebaulichen Konzeptes im Rahmen der Überprüfung des bestehenden Sanierungsziels

Änderung Bebauungsplan XV-30 "Treptowers" Hoffmannstraße

Gutachterverfahren zur Fassadengestaltung eines BAUHAUS-Fachmarktes am Halensee

Rekonstruktion und Neubau von Straßen im Sanierungsgebiet Innenstadt im Bereich Hammerstraße, Lindenstraße, Sieberstraße und Petersilienstraße

Entwurfs- und Ausführungsplanung für Verkehrsanlagen im Wohngebiet Lentzeallee

Umweltprüfung zum Bebauungsplan 11-15